Mein Freiwilligendienst wird über das „Weltwärts“-Programm des Bundesministeriums für Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ), finanziert, wofür ich sehr dankbar bin. Im Detail heißt das: Das BMZ übernimmt 75% der Kosten. Da meine Entsendeorganisation die restlichen 25 % der Kosten nicht alleine aufbringen kann,  soll der Freiwillige einen sogenannten Förderkreis aufbauen. Für den Förderkreis sucht der Freiwillige Menschen, die sein Engagement ideell und finanziell unterstützen. Bei geschätzten Kosten von ca. 11.000 Euro für ein Freiwilligenjahr (Vorbereitungsseminare, Impfungen, Versicherungen, Flug, Unterbringung, Verpflegung usw.) bleiben also 2.750 Euro offen.

 

Es kommt nicht auf die Höhe der Spende an, denn jeder Cent zählt und hilft meinen Freiwilligendienst in Ghana zu verwirklichen. Ihr könnt Euch absolut sicher sein, dass Eure Spende auf jeden Fall meinem Förderkreis zugeschrieben und in meinem Projekt landen wird!

 

Alle Spender werde ich auf dieser Seite vermerken (außer, jemand möchte auf dieser Seite nicht erwähnt werden). Da AFS ein gemeinnütziger Verein ist, darf er Spendenbescheinigungen ausstellen, die somit steuerlich geltend gemacht werden können. Falls du eine Spendenbescheinigung über deine Spende erhalten möchtest, so sende mir bitte per eMail deine vollständigen Adressdaten zu. Die Spendenbescheinigung zur Vorlage beim Finanzamt verschickt AFS dann zu Beginn des nächsten Jahres.

 

Spendenkonto:

 

Rebekka Kaiser

 

Volksbank Emstal eG

 

IBAN DE35 2806 9991 0016 8033 11

 

BIC GENODEF1LTH

 

Verwendungszweck:

 

(Dein Name) - Spende FD Ghana